Uni Siegen Logo
PROTECH Institutslogo
Uni Siegen Logo
Bild Automatisierung
PROTECH Institutslogo


Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Lehrstuhls für Umformtechnik Siegen

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Bernd Engel
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Bernd Engel

Der im Jahr 2004 gegründete Lehrstuhl hat unter dem Label „Biegen in Siegen“ international Anerkennung erlangt. Mit 15 wissenschaftlichen Mitarbeitern und ca. 8 Hilfswissenschaftlern bearbeiten wir ausschließlich Themen der Biegeumformung von Profilen und Rohren.

In drei Arbeitsgruppen haben wir unsere Inhalte überschrieben mit

Das UTS betreibt eine anwendungsnahe Forschung, um einerseits aktuelle Fragestellungen der Industrie in Grundlagenforschung zu bearbeiten und um andererseits industrielle Forschung nutzbar zu machen. Der enge Bezug zur Industrie ist häufig Ansatzpunkt zu Innovation und auch die Motivation zu ingenieurmäßiger Grundlagenforschung.

Eine besondere Kompetenz des Lehrstuhls ist die Verfahrensentwicklung für zukünftige Anforderungen. Insbesondere die sich ändernden Produkte und Losgrößen erfordern einen Paradigmenwechsel in der Umformtechnik. Auflösen von Werkzeugen, Beherrschung des Biegeprozesses und digitale Verkettung vom Halbzeug bis zur Umformmaschine werden methodisch entwickelt und in einem industrienahen Laborumfeld erprobt. Ziel ist die skalierbare Fertigung, die in einer Konfiguration Varianz in der Geometrie, im Werkstoff und in der Halbzeuggeometrie zulässt. Mit zunehmender Individualierung der Produkte spielen auch Fragestellungen zum Rüsten der Maschinen und Integration des Kunden in den Prozess eine zunehmende Rolle.

In einem industrienahen Labor sind wir in der Lage, cyberphysische Lösungen zum Richten, Anwendungen individueller Produktfertigung und die Validierung von Verfahrensentwicklungen vorzuführen. Hierzu stehen dem Lehrstuhl drei Rotationszugbiegemaschinen, zwei Dreirollenbiegemaschinen eine Schwenkbiegemaschine sowie zwei Pressen zur Verfügung.

Auch die Lehre und hier insbesondere in der Themenstellung in Studien-, Bachelor- und Masterarbeiten stehen meist in engem Zusammenhang mit den aktuellen Forschungsschwerpunkten und Entwicklungsprojekten.

Forschungsbereiche



Lehrstuhl Logo

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Lehrstuhls für Umformtechnik Siegen

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Bernd Engel
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Bernd Engel

Der im Jahr 2004 gegründete Lehrstuhl hat unter dem Label „Biegen in Siegen“ international Anerkennung erlangt. Mit 15 wissenschaftlichen Mitarbeitern und ca. 8 Hilfswissenschaftlern bearbeiten wir ausschließlich Themen der Biegeumformung von Profilen und Rohren.

In drei Arbeitsgruppen haben wir unsere Inhalte überschrieben mit

Das UTS betreibt eine anwendungsnahe Forschung, um einerseits aktuelle Fragestellungen der Industrie in Grundlagenforschung zu bearbeiten und um andererseits industrielle Forschung nutzbar zu machen. Der enge Bezug zur Industrie ist häufig Ansatzpunkt zu Innovation und auch die Motivation zu ingenieurmäßiger Grundlagenforschung.

Eine besondere Kompetenz des Lehrstuhls ist die Verfahrensentwicklung für zukünftige Anforderungen. Insbesondere die sich ändernden Produkte und Losgrößen erfordern einen Paradigmenwechsel in der Umformtechnik. Auflösen von Werkzeugen, Beherrschung des Biegeprozesses und digitale Verkettung vom Halbzeug bis zur Umformmaschine werden methodisch entwickelt und in einem industrienahen Laborumfeld erprobt. Ziel ist die skalierbare Fertigung, die in einer Konfiguration Varianz in der Geometrie, im Werkstoff und in der Halbzeuggeometrie zulässt. Mit zunehmender Individualierung der Produkte spielen auch Fragestellungen zum Rüsten der Maschinen und Integration des Kunden in den Prozess eine zunehmende Rolle.

In einem industrienahen Labor sind wir in der Lage, cyberphysische Lösungen zum Richten, Anwendungen individueller Produktfertigung und die Validierung von Verfahrensentwicklungen vorzuführen. Hierzu stehen dem Lehrstuhl drei Rotationszugbiegemaschinen, zwei Dreirollenbiegemaschinen eine Schwenkbiegemaschine sowie zwei Pressen zur Verfügung.

Auch die Lehre und hier insbesondere in der Themenstellung in Studien-, Bachelor- und Masterarbeiten stehen meist in engem Zusammenhang mit den aktuellen Forschungsschwerpunkten und Entwicklungsprojekten.

Forschungsbereiche

Prozessregelung und cyberphysische Systeme

Prozessregelung und cyberphysische Systeme

Biegen von Rohren und Profilen faserverstärkten Thermoplaste

Biegen von Rohren und Profilen aus faserverstärkten Thermoplasten

Biegen von Rohren und Profilen metallischer Werkstoffe

Biegen von Rohren und Profilen metallischer Werkstoffe



 
© Universität Siegen | Datenschutzerklärung | E-Mail an die Webredaktion